Mittwoch, 12. Juni 2013

kicker-Rangliste: Schmelzer und Piszczek "Im weiteren Kreis"!

In der Rubrik "Außenbahn defensiv" rangieren die beiden Dortmunder Lukas Piszczek und Marcel Schmelzer auf den Positionen drei und fünf in der "kicker"-Rangliste des deutschen Fußballs. Beide wurden in die Kategorie "Im weiteren Kreis" eingestuft und verpassten damit die "Internationale Klasse".

Daß die beiden Borussen zum Besten gehören, was die Bundesliga auf diesen Postionen zu bieten hat, steht außer Frage und wird in der Rangliste auch entsprechend dokumentiert.
 Piszczek, seitdem er in Dortmund spielt immer ein Anwärter auf die "Internationale Klasse", merkte man in zahlreichen Spielen der Rückrunde an, daß ihm sein Hüftleiden täglich mehr zu Schaffen machte. Mangels Alternativen im BVB-Kader hielt der Pole jedoch durch und ließ sich erst nach Saison-Ende an der lädierten und schmerzenden Hüfte operieren. Piszczek wird der Borussia wahrscheinlich die komplette Hinrunde der kommenden Saison fehlen.

Lukas Piszczek und Marcel Schmelzer
Marcel Schmelzer, sein Pendant auf der linken Seite, fiel seiner zuletzt fehlenden Offensiv-Effizienz zum Opfer. Fehlende Scorerpunkte verhinderten eine bessere und höhere Einstufung des Nationalspielers. Daß Schmelzer ein Musterbeispiel an Defensivstärke und Konstanz ist, muß eigentlich nicht sonderlich erwähnt werden. Genau diese Attribute weiß nicht nur Jürgen Klopp in Dortmund zu schätzen - sondern mittlerweile auch Bundestrainer Joachim Löw.

Als besten Akteur auf der "Außenbahn defensiv" sah die "kicker"-Redaktion Bayerns Philipp Lahm. Dem Kapitän der deutschen Nationalmannschaft wurde zu Recht das Prädikat "Weltklasse" verliehen. Auf Platz zwei rangiert mit dem Österreicher David Alaba ein weiterer Münchner in der Kategorie "Internationale Klasse".

Der Bewertungszeitraum der halbjährlich erscheinenden Rangliste ist die gesamte Rückrunde der Bundesliga. Mindestens die Hälfte aller Pflichtspiele (Bundesliga, Eurpocup, DFB-Pokal, Länderspiele) muß ein Akteur bestritten haben, um für eine Bewertung berücksichtigt werden zu können.